World of Dogma 2017

2017 | 16 Minuten | experimentell-dokumentarischer Festivalfilm




Das dogma chamber orchestra beim Festival World of Dogma in Düsseldorf.

Ein Film von Marian Freistühler & Roxana Reiss

“Wir lieben Musik.
Weil sie so rätselhaft unergründlich ist.
Weil sie vom höchsten Glück bis zur tiefsten Verzweiflung alles ausdrücken kann.
Weil sie uns berührt und in ihren Bann zieht.

Während man sie spielt oder hört, tritt alles andere in den Hintergrund. Musik wirkt unmittelbar. Wir lieben die intensive und entdeckungsreiche Arbeit beim Proben und bei Aufnahmen, doch nichts kann die Momenterfahrung eines Konzertes ersetzen. Bei jedem Publikum haben wir nur eine Chance, mit unserer Musik Emotionen zu wecken und Gedanken auszulösen. Und diese Chance wollen wir nutzen. Wir wollen abseits blanker Mechanismen spielen, abseits von glattpolierter Ästhetik. Wir wollen Kunst von Künstlichkeit trennen und "klassische" Musik zeitgerecht interpretieren und präsentieren. Dabei sind technische Fertigkeiten nur ein Mittel zum Zweck.

Wir sind ungezähmt, riskant und ehrlich."

dogmaorchestra.com



Ohne Falsch Film
Freistühler & Wallochny GbR
kontakt@ohnefalschfilm.de

Sophie-Charlotten-Straße 24
14059 Berlin
c/o Wallochny

Buttstraße 50
22767 Hamburg
c/o Freistühler